22.11.2018, 15:13 Uhr

„Platz da, jetzt kommen wir!“ Mitarbeiterkinder stürmten am Buß- und Bettag das Krankenhaus St. Barbara

Augen auf, bevor es über die Straße geht! „ADACus“ und sein Frauchen Dagmar Mayer haben mit den Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr geübt. (Foto: Marion Hausmann)Augen auf, bevor es über die Straße geht! „ADACus“ und sein Frauchen Dagmar Mayer haben mit den Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr geübt. (Foto: Marion Hausmann)

Der Buß- und Bettag ist im Krankenhaus St. Barbara kein stiller Tag: Seit Geschäftsführung und Mitarbeitervertretung (MAV) vor drei Jahren die Kinderbetreuung ins Leben gerufen haben, laufen Kinderfüße treppauf, treppab, und Kinderlachen erfüllt die Fluren.

SCHWANDORF Den 20 Jungs und Mädchen von Mitarbeitern wurde in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten: Verkehrserziehung mit Moderatorin Dagmar Mayer vom ADAC Nordbayern und ihrem kuscheligen Gefährten, dem Papagei „ADACus“, Action in der Notaufnahme inklusive echtem Blaulicht und besinnliche Gedanken mit Krankenhausseelsorgerin Andrea Käsbauer.

Zwischendurch wurde auch an so manche Tür geklopft und nachgesehen, ob Mama und Papa an einem so spannenden Tag auch wirklich arbeiten.


0 Kommentare