22.11.2017, 19:05 Uhr

Kindermitbringtag Bei der Stadtverwaltung hieß es am Mittwoch, „mit Mama oder Papa zur Arbeit gehen“

OB Andreas Feller, Jürgen Liebl und Gabi Dörfler hatten gemeinsam mit den Kindern viel Spaß an Buß- und Bettag. (Foto: Stadt Schwandorf)OB Andreas Feller, Jürgen Liebl und Gabi Dörfler hatten gemeinsam mit den Kindern viel Spaß an Buß- und Bettag. (Foto: Stadt Schwandorf)

Unter dem Motto „Mit Mama oder Papa zur Arbeit gehen“ hat die die Stadt Schwandorf am schulfreien Buß- und Bettag bereits zum vierten Mal einen Kindermitbringtag angeboten.

SCHWANDORF Die 18 Kinder von städtischen Mitarbeitern/innen erwartete ein abwechslungsreiches Programm. Nach einem Besuch am Arbeitsplatz der Eltern und einem gemeinsamen Frühstück mit Oberbürgermeister Andreas Feller im Rathaus, bastelten die Kinder bei einem Workshop im Stadtmuseum ein Geschenk. Zu Mittag gegessen wurde im Elisabethenheim der Bürgerspitalstiftung und im Anschluss daran stand ein Besuch im städtischen Jugendtreff auf dem Programm. Ganztägig begleitet wurden die Kinder von der städtischen Familienbeauftragten Gabi Dörfler und dem Personalratsvorsitzenden Jürgen Liebl.


0 Kommentare