20.07.2020, 14:43 Uhr

Spende überreicht Schülerinnen und Schüler der FOSBOS Regensburg spenden 1.500 Euro für den VKKK

Frau Mittermaier (Verbindungslehrerin), Lorenzo Massaro und Kilian Haselberger (Schülersprecher), Prof. Dr. Helmig und Herr Lindner (stellvertretender Schulleiter). Foto: Jack DiewaldFrau Mittermaier (Verbindungslehrerin), Lorenzo Massaro und Kilian Haselberger (Schülersprecher), Prof. Dr. Helmig und Herr Lindner (stellvertretender Schulleiter). Foto: Jack Diewald

Trotz der langen Zeit ohne Präsenzunterricht haben die Schülerinnen und Schüler der FOSBOS Regensburg auch in diesem Jahr mit mehreren Projekten 1.500 Euro gesammelt, um ein soziales Projekt in Regensburg zu unterstützen.

Regensburg. Gemeinsam entschieden die Schülerinnen und Schüler sich dazu, den Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder Ostbayern (VKKK) zu unterstützen.

Diese Spende wurde am Donnerstag, 16. Juli, Herrn Prof. Dr. Helmig vom VKKK überreicht und soll dafür verwendet werden, betroffene Familien zu beraten, zu betreuen und verschiedene Unternehmungen und Aktionen mit diesen Familien durchzuführen.


0 Kommentare