08.12.2019, 21:28 Uhr

Spendenlauf 732 Runden – Schülerinnen und Schüler erlaufen Spendengelder für Kleinunternehmer aus Kamerun

(Foto: Projektteam OTH Regensburg)(Foto: Projektteam OTH Regensburg)

Am 6. Dezember führten Studierende der OTH-Regensburg in Kooperation mit dem lokalen Verein „Green Step“ e. V. und der Grundschule Keilberg einen Spendenlauf durch.

REGENSBURG Ziel der Spendenakquise war die finanzielle Unterstützung des Kleinunternehmer Loius Che Bame aus Kamerun. Er installiert Kleinstwasserkraftanlagen, um eine unabhängige Stromversorgung in entlegenen Gebieten zu gewährleisten. Die circa 50 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Keilberg erliefen durch insgesamt 732 Runden (109,8 Kilometer) die benötigten finanziellen Mittel, um Loius‘ Projekt zu verwirklichen. Hierfür suchten sie sich Sponsorinnen und Sponsoren, die die gelaufene Strecke bezuschussten. Nicht nur das gesellschaftliche Engagement der Schülerinnen und Schüler und die erfolgreiche Spendenakquise, sondern auch das gemeinsame vorweihnachtliche Miteinander mit abschließendem Besuch des Nikolaus sorgten für eine gelungene Veranstaltung.


0 Kommentare