02.08.2018, 15:15 Uhr

Förderverein „Wissen und mehr“ „Nachholen von Schulabschlüssen“ – Projekt erhält Spende in Höhe von 1.000 Euro

(Foto: Stadt Regensburg, Peter Ferstl)(Foto: Stadt Regensburg, Peter Ferstl)

Doris Merk, die Präsidentin von Soroptimist International Club Regensburg, und Renate Maß übergaben eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an den Förderverein „Wissen und mehr“ der vhs der Stadt Regensburg zur Unterstützung des Projektes „Zweite Chance – Nachholen von Schulabschlüssen“. Dr. Rudolf Gingele, Vorsitzender des Fördervereins, nahm die Spende entgegen.

REGENSBURG Der Club berufstätiger Frauen engagiert sich durch ein weltweites Netzwerk unter anderem für die Förderung von Frauen und Mädchen. Jedes Jahr verlässt ein viel zu hoher Anteil eines Jahrganges die Schule ohne Abschluss, wodurch persönliche und berufliche Perspektiven verpasst werden. Damit junge Menschen eine zweite Chance erhalten, um eine neue Lebensperspektive zu entwickeln und einen besseren Zugang zum Arbeitsmarkt zu haben, hat der Förderverein „Wissen und mehr“ zusammen mit der Volkshochschule der Stadt Regensburg vor nunmehr zehn Jahren das Projekt „Zweite Chance – Nachholen von Schulabschlüssen“ aus der Taufe gehoben. Es bietet Spätentschlossenen und Schulabbrechern die Möglichkeit, Schulabschlüsse nachzuholen und unterstützt sie auf ihrem beruflichen Lebensweg.

Über den Projektzeitraum haben insgesamt 310 junge Frauen und Männer an den Vorbereitungskursen für den M10 und den Qualifizierenden Hauptschulabschluss teilgenommen. 235 haben sich den Prüfungen gestellt, wovon 186 bestanden haben – also eine hervorragende Quote von knapp 80 Prozent. „Bei aller Einsatzbereitschaft der Beteiligten steht und fällt unsere Maßnahme jedoch mit den zur Verfügung stehenden Geldmitteln. Vielen Dank an Sie, denn Sie machen sich mit Ihrem uneigennützigen, kontinuierlichen und nachhaltigem Engagement um viele junge Menschen, um unsere Stadt und um unsere Gesellschaft in beispielhafter Weise verdient!“, so Dr. Gingele zur Unterstützung von Soroptimist International Club Regensburg.

„Wir möchten mit unserer Spende nicht nur, aber schwerpunktmäßig Frauen unterstützen. Denn besonders für Frauen ist ein Schulabschluss sehr wichtig, um im Leben unabhängig zu sein“, so Präsidentin Doris Merk. Soroptimist International Club Regensburg leistet daher mit seiner Unterstützung von 1.000 Euro erneut einen Beitrag, damit dieses Projekt auch in Zukunft viele Interessierte erreichen kann.


0 Kommentare