08.12.2017, 17:25 Uhr

Kinderbetreuung in Thalmassing 37 neue Betreuungsplätze werden mit 1,5 Millionen Euro gefördert

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Der Freistaat Bayern unterstützt den Ausbau der Kinderbetreuung in Thalmassing mit insgesamt mehr als 1,5 Millionen Euro.

THALMASSING Stimmkreisabgeordnete Sylvia Stierstorfer legt die Einzelheiten der Fördermaßnahme dar: „Die Gemeinde Thalmassing schafft 37 neue Betreuungsplätze für Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt im neuen Kinderhaus. Das Bayerische Sozialministerium unterstützt das mit 322.000 Euro. Daneben kommen vom Freistaat für weitere Baumaßnahmen an der Kindertagesstätte voraussichtlich noch 1.275.000 Euro hinzu“.

Der Freistaat Bayern startet das vierte Investitionsprogramm zur Schaffung neuer Kitaplätze, insgesamt stehen dabei 178 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung, mit denen die reguläre staatliche Förderung erheblich verstärkt wird. „Die Förderung der Kinderbetreuung in Thalmassing ist eine großartige Nachricht. Die Staatsregierung und die Kommunen arbeiten beim bedarfsgerechten Ausbau der Kindertagesbetreuung in Bayern eng zusammen. Die Eltern sollen dabei die Betreuungsform finden können, die sie sich für ihre Kinder und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf vorstellen“, wie Stierstorfer betont.


0 Kommentare