30.01.2020, 11:42 Uhr

72 Seiten Bildung Das neue VBW-Frühjahrsprogramm ist da!

V. li.: vbw-Dozentin Gabi Venhoda, Bürgermeister Wolfgang Beißmann, vbw-Leiterin Sonja Gröppner. (Foto: Volksbildungswerk Pfarrkirchen)V. li.: vbw-Dozentin Gabi Venhoda, Bürgermeister Wolfgang Beißmann, vbw-Leiterin Sonja Gröppner. (Foto: Volksbildungswerk Pfarrkirchen)

72 Seiten Bildung, Bewegung und Ausgleich: Erster Bürgermeister Wolfgang Beißmann und vbw-Leiterin Sonja Gröppner präsentieren das Angebot des Volksbildungswerks Pfarrkirchen für das erste Halbjahr 2020.

PFARRKIRCHEN Über 200 Kurse und Einzelveranstaltungen können ab sofort in Papierform oder online unter vbw.pfarrkirchen.de durchstöbert werden. Semesterbeginn ist für viele Kurse bereits Mitte Februar.

Die Hand- und Brushlettering-Seminare, in denen man sich in der Kalligrafie übt, Karten oder Schilder gestaltet oder gar ein altes Fenster zu einem einzigartigen Blickfang verwandelt, wurden im vergangenen Herbst erstmals angeboten und waren von Anfang an so nachgefragt, dass viele Seminare schnell ausgebucht waren. Natürlich bieten wir diese Kurse in der Außenstelle Johanniskirchen in einem noch größeren Umfang auch in 2020 wieder an. Aber auch beim Nähen, Malen, Kochen oder Fotografieren kann man sich in vielen verschiedenen Seminaren entfalten. Zum Beispiel bei einem der neu angebotenen indischen Kochkurse.

Neben der anhaltenden großen Nachfrage nach Yogakursen haben sich auch QiGong, Meditation und die Progressive Muskelentspannung etabliert. Genauso gesundheitsfördernd sind Wirbelsäulengymnastik, Beckenbodentraining oder Pilates. Wer dem Alltagsstress mit schwungvollen Momenten entgegenwirken möchte, ist sicher in einem der Zumbakurse gut aufgehoben, oder auch bei EnergyDance sowie einem der Tanzkreise.

Keine Angst vor dem Brexit: Die vbw-Englischkurse sind ungebrochen gut nachgefragt, gefolgt von Italienisch, Spanisch, Französisch und Arabisch. Deutsch als Fremdsprache nimmt auch im 15. Jahr seit Einführung der Integrationskurse großen Raum ein.

Kurse, die den Umgang mit dem eigenen Laptop und Smartphone leichter machen haben schon vor einigen Semestern die klassischen EDV-Kurse im Office-Bereich abgelöst.

Das neue Programmheft wird ab sofort verteilt und ist in allen Mitgliedsgemeinden, bei den Banken und in vielen Geschäften im Landkreis erhältlich oder im Internet abrufbar. Das Büro des Volksbildungswerks Pfarrkirchen erreichen Sie unter Tel. 08561 306-80, Fax 3069980 und per E-Mail unter volksbildungswerk@pfarrkirchen.de. Bürozeiten sind von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr.


0 Kommentare