04.10.2018, 19:59 Uhr

Vortragsveranstaltung Berufe in Uniform

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Bundespolizei, Polizei Bayern und Bundeswehr stellen ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor.

DEGGENDORF Am Mittwoch, dem 17. Oktober, findet um 14.30 Uhr wieder eine gemeinsame Berufsinformationsveranstaltung mit Vertretern der Polizei, der Bundespolizei und Bundeswehr statt. Die Veranstaltung richtet sich an junge Menschen, die sich über die Arbeit bei den unterschiedlichen „Gesetzeshütern“ ein Bild machen möchten. Die Einstellungs- und Karriereberater der Bundeswehr, der Bundespolizei und der Polizei, stellen ihre jeweiligen Ausbildungs- und Studienberufe vor. Sie geben Erläuterungen welche Voraussetzungen man für die einzelnen Berufe mitbringen muss. Unter anderem sind körperliche und psychische Fitness, Interesse für Recht und Gesetz sowie Verantwortungsbewusstsein gefragt. Jugendliche – Mädchen wie Jungen – können sich unverbindlich informieren, wo genau die Unterschiede in den verschiedenen Berufen liegen, welche Uniform für welche Aufgaben steht und welche Zugangsvoraussetzungen sie für die jeweilige Ausbildung erfüllen müssen. Mit dabei sind Fachkräfte der Berufsberatung, die ebenfalls für Einzelgespräche zur Verfügung stehen.

Die Veranstaltung findet im Raum Nr.59 im Neubau (EG) der Agentur für Arbeit in Deggendorf, Hindenburgstr.32-34 statt. Beginn ist 14.30 Uhr - Ende gegen 16 Uhr. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.


0 Kommentare