07.09.2018, 11:24 Uhr

Techniktag Was machen denn die TWD?


In den Sommerferien hatten technikinteressierte Mädchen und Jungen die Möglichkeit, hinter die Kulissen der TWD Fibres GmbH zu blicken.

DEGGENDORF Gemeinsam mit dem Verein „TfK – Technik für Kinder e.V.“ überlegte sich das Seebacher Unternehmen ein spannendes Rahmenprogramm. Das international erfolgreiche Chemiefaserunternehmen begeisterte die Kinder!

Was genau macht die TWD? Welche Fäden werden hier genau hergestellt und wo findet man den Garn wieder? Die Marketingleiterin der TWD Fibres GmbH erklärte den Kindern ganz genau, wo sich ein Stück Deggendorf in Form des Garns wiederfindet. Bei der Betriebsbesichtigung konnten die Kinder dies hautnah selbst erkunden. Die Besichtigung der Produktionshallen wie auch der betriebseigenen Feuerwehr, stand auf dem Programm. Ein Highlight war das Vorführen des 3-D-Druckers!

Der Techniktag bei der TWD Fibres GmbH ist nur ein Programmpunkt des Vereins „TfK – Technik für Kinder e.V.“. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche frühzeitig für die Welt der Technik zu begeistern. Musik lernt man in der Musikschule, Fußball im Fußballverein, aber wo lernt ein Kind Technik? Viele Kinder haben keine Möglichkeit sich einen Bezug zu Handwerk und Technik aufzubauen. Genau dem will der Verein entgegenwirken und damit auch die wirtschaftliche Zukunft stärken. Bei allen Aktionen steht das „Selbermachen“ im Vordergrund. Kleine Erfolgserlebnisse stärken den Entdeckergeist der Kinder und somit auch die Freude an der Technik. Über 35.000 Kinder haben bereits an den Aktion von Technik für Kinder mitgemacht!

Weitere Informationen und eine Übersicht aller Technikaktionen, gibt es auf der Homepage des Vereins unter www.tfk-ev.de.


0 Kommentare