04.05.2018, 09:54 Uhr

Tierischer Besuch TeamTrailer im Aman Krippe & Kindergarten

(Foto: Stadt Deggendorf)(Foto: Stadt Deggendorf)

Die Kinder der Aman Krippe und des Aman Kindergartens bekamen Besuch von TeamTrailern rund um Sonja Penzenstadler. Die Hunde Ajen, Amy und Candy mit ihren Besitzerinnen Jasmin, Sonja und Isolde zeigten dabei ihr Können.

DEGGENDORF Die TeamTrailer sind ausgebildete Mensch-Hunde-Teams, die auf das Suchen von vermissten Personen und Tieren spezialisiert sind. Die Hunde mussten den Kindern natürlich ihr Können unter Beweis stellen. Obwohl eines der Kinder lediglich ein trockenes Blatt berührt hat und sich anschließend im Garten versteckte, spürte es der Hund ohne Probleme auf.

Die Kinder wurden von der Erzieherpraktikantin Theresa Limbrunner vorher intensiv auf den Besuch der Hunde vorbereitet. Zuerst gab es eine theoretische Einweisung mit dem Buch: „Darf ich einen Hund berühren?“. Anschließend wurde den Kindern gezeigt, was ein Hund braucht und wie die verschiedenen Verhaltensweisen sind. Kein Kind hatte Angst vor den Hunden. Ajen, Amy und Candy ließen sich nach den Kommandos Sitz“ und „Platz“ bereitwillig streicheln. Die Kinder bedankten sich bei den TeamTrailern noch mit einem selbst gebastelten Geschenk.


0 Kommentare