09.01.2019, 15:24 Uhr

Schneechaos Alle Straßensperrungen, Schulschließungen und Einschränkungen im Verkehr im Landkreis BGL

(Foto: weyo/123RF)(Foto: weyo/123RF)

Aufgrund der aktuellen Wettersituation sind im Landkreis Berchtesgadener Land zahlreiche Verkehrswege gesperrt. Darüber hinaus sind Linienbus- und Bahnlinien von der Schneelage betroffen, in mehreren Schulen im Landkreis fällt der Unterricht aus oder findet nur eingeschränkt statt. Bei der Abfallentsorgung kann es zu Verzögerungen kommen. Das Landratsamt Berchtesgadener Land informiert über den aktuellen Stand.

LANDKREIS BGL Folgende Verkehrswege im Berchtesgadener Land sind aktuell gesperrt (Stand: Mittwoch, 9. Januar 2019, 12:00 Uhr):

Straßensperrungen:

Bundes-, Staats- und Kreisstraßen:

•B305: in beiden Richtungen zwischen der B21 und der B305 bei Schneizlreuth (Lawinengefahr)

•Staatsstraße 2102: in beiden Richtungen zwischen Oberteisendorf und Neukirchen

•Kreisstraße BGL 19: in beiden Richtungen vom Kreisverkehr Dokumentation Obersalzberg bis Parkplatz Vorderbrand (Berchtesgaden)

•Staatsstraße 2099 und Kreisstraße BGL 14: Bereich Hintersee wegen Lawinengefahr gesperrt

Gemeinde- bzw. Forststraßen, Rad-/Wander- bzw. Gehwege:

•Bad Reichenhall: Strailachweg zwischen Campingplatz und Gablerhof

•Berchtesgaden:

•Straße von der Klaushöhe zur Buchenhöhe

•Mühlgrabenstraße

•Lärcheckerstraße

•Obergerner Weg

•Rostwaldstraße ab Auffahrt zur Sprungschanze bis Haus Nr. 20 (Gde. Bischofswiesen)

•Bischofswiesen:

•Klinggraben (Ortsteil Engedey) ab Abzweigung Söldenweg (= Zufahrt Gastwirtschaft)

•Klinggraben (Ortsteil Strub) ab Abzweigung vom Vierradweg

•Koppenweg ab Böcklweiherstraße 27 bis Koppenweg 6

•Vierradweg zwischen Haus Nr. 10 bis 44

•Gemeindeverbindungsstraße „Im Rostwald“ zwischen Bischofswiesen und Berchtesgaden (ab der Abzweigung Aschauweiherstraße bis zur Abzweigung zur Sprungschanze)

•Wanderweg Soleleitungsweg (Bischofswiesen – Ramsau b. Berchtesgaden)

•alle Wanderwege im Gemeindebereich

•Marktschellenberg:

•Ettenbergerstraße

•Alte Berchtesgadener Straße aufgrund Lawinenabgang

•Ramsau b. Berchtesgaden:

•Lehenmühlweg: ab Abzweigung Anwesen Lehenmühlweg 21 (betroffen Lehenmühlweg 28, 30 und 31)

•Kunterweg: ab Anwesen Kunterweg 21 (betroffen Kunterweg 29 (Kirche) und Kunterweg 31

•alle Wanderwege wegen Schneebruch gesperrt

•Behinderungen:

•Kederbachstraße: im Bereich Preisen (Kederbachstraße 26) wegen Abräumarbeiten am Hang

•Schneizlreuth: Forststraße bzw. Rad-/Wanderweg Kiblinger Straße zwischen Fronau und Kibling (Lawinengefahr)

•Schönau a. Königssee: Forststraße bzw. Rad-/Wanderwege Gotzentalforststraße und Königsweg, beide von Hinterbrand Richtung Mittelstation-Jennerbahn

•Teisendorf:

•Dorfstraße in Neukirchen nur einspurig bzw. eingeschränkt befahrbar

•Sonnenstraße Abschnitt Hinterleiten nach Vorderleiten

•Adligstadt nach Wetzelsberg

•Lochmühle nach Schwarzenberg

Linienbusverkehr:

Vollsperrung:

•Linie 828 Bad Reichenhall – Unterjettenberg – Melleck Ortsmitte

•Linie 838 Berchtesgaden – Dokumentation – Buchenhöhe – Christophorusschule

•Linie 845 Ramsau – Hochschwarzeck

•Linie 848 Berchtesgaden – Oberau – Rossfeld

Teilsperrung:

•Linie 837Berchtesgaden - Maria Gern - Hintergern:

Bus fährt nur bis/ab Haltestelle Rathaus

•Linie 839Ringlinie Berchtesgaden:

Haltestelle Insula kann nicht angerfahren werden

•Linie 846 Berchtesgaden - Unterstein – Schönau - Ramsau - Hintersee:

Bus fährt nur bis Haltestelle Hintermühle

Schienenverkehr:

Bahnlinie zwischen Bad Reichenhall und Berchtesgaden gesperrt: Oberleitungsschaden durch umgestürzte Bäume, ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet

Schulschließungen:

Der Unterricht entfällt am Donnerstag, 10.01.2019 und Freitag, 11.01.2019 an folgenden Schulen:

•Bad Reichenhall: Sonderpädagogisches Zentrum St. Zeno Bad Reichenhall (alle Schülerinnen und Schüler aus den Gemeinden Neukirchen, Berchtesgaden, Bischofswiesen, Marktschellenberg, Ramsau b. Berchtesgaden und Schönau a. Königssee)

•Berchtesgaden

•Grundschule Berchtesgaden

•Mittelschule Berchtesgaden

•Gymnasium Berchtesgaden

•CJD Christophorusschulen Berchtesgaden

•Bischofswiesen:

•Grundschule Bischofswiesen

•Mittelschule Bischofswiesen

•Marktschellenberg: Grundschule Marktschellenberg

•Piding: HPZ Piding (alle Schülerinnen und Schüler aus den Gemeinden Neukirchen, Berchtesgaden, Bischofswiesen, Marktschellenberg, Ramsau b. Berchtesgaden und Schönau a. Königssee)

•Ramsau b. Berchtesgaden: Grundschule Ramsau b. Berchtesgaden

•Schönau a. Königssee: Grundschule Schönau a. Königssee

•Teisendorf: Grundschule Neukirchen

An folgenden Schulen findet der Unterricht mit Einschränkungen statt:

•Mittelschule Teisendorf: Unterricht findet statt mit Ausnahme der Schülerinnen und Schüler aus Neukirchen (kein Bustransport möglich)

•Grundschule Bad Reichenhall Heilingbrunnerstraße und Mittelschule Bad Reichenhall: Unterricht findet statt mit Ausnahme der Fahrschüler, (s. u.)

•RVO-Bus 828 - Melleck - Unterjettenberg - Baumgarten - Bad Reichenhall fährt nicht am Donnerstag und Freitag - dies betrifft Schüler aller Schularten - d. h. Karlsgymnasium, Realschule, Berufsschule, Mittelschule

•Schüler der Grundschule Bad Reichenhall Heilingbrunnerstraße, Grundschule Karlstein und des Sonderpädagogischen Förderzentrums Bad Reichenhall, die aus Weißbach, Melleck, Schneizlreuth und Leobendorf kommen sind am Donnerstag und Freitag vom Unterricht befreit, da es keine Transportmöglichkeit gibt

(Quelle Schulschließungen: Portal „schuleundwitterung.de“ des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus)

Abfallentsorgung:

In einzelnen Gemeinden kann es aufgrund der aktuellen Wetterlage zu Verzögerungen bei der Leerung/Abholung des Abfalls kommen (Restabfalltonnen, Blaue Tonnen und Gelbe Säcke).

Die Bürgerinnen und Bürger werden um Verständnis gebeten.

Quelle: Deutscher Wetterdienst, 09.01.2019, 14:00 Uhr:

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor STARKEM SCHNEEFALL

bis einschließlich Freitag, 11. Januar 2019, 06:00 Uhr

Es tritt im Warnzeitraum starker Schneefall mit Mengen um 50 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 90 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt. Zudem muss mit Schneebruch gerechnet werden.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Straßen können stellenweise unpassierbar sein. Unter anderem können Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen. Vermeiden Sie alle Autofahrten! Fahren Sie nur mit Winterausrüstung!

http://www.wettergefahren.de/warnungen/warnsituation.html


0 Kommentare