21.11.2018, 13:15 Uhr

Gutes tun und anderen helfen Kindergartenkinder basteln 350 Sterne für Wunschbaum-Aktion des Vereins Vergissmeinnicht

(Foto: K. Gaßner)(Foto: K. Gaßner)

Über 350 Sterne wurden mit viel Mühe ausgeschnitten, phantasievoll bemalt und beklebt und an Christa Sailer vom Vereinsvorsitz (Bildmitte mit Spendenbox) stolz überreicht. Spenden sind jederzeit willkommen. Nähere Informationen hierzu finden sich auf der Homepage des Vereins www.vergissmeinnicht-chiemgau.de

TRAUNSTEIN Gutes tun und anderen helfen, so wie der heilige St. Martin, das kann jeder – selbst, wenn er noch im Kindergarten ist. Der Beitrag der Kinder im Traunsteiner Städtischen Kindergarten war heuer wieder das Sternebasteln

für die Vergissmeinnicht Chiemgau-Wunschbäume. Über 350 Sterne wurden mit viel Mühe ausgeschnitten, phantasievoll bemalt und beklebt und an Christa Sailer vom Vereinsvorsitz (Bildmitte mit Spendenbox) stolz überreicht.

Die Aktion startet wieder am 1. Advent mit Wunschbäumen in der Traunsteiner Bahnhofsbuchhandlung Krähling, dem Wochenblatt Traunstein/ BGL in der Ludwigstrasse, dem Hofbräuhaus Traunstein in der Hofgasse und beim Gassenverkauf am 15. Dezember, im Hofbräuhaus Traunstein Bräustüberl am Stadtplatz, im Sailer Keller in der Herzog-Wilhelm-Straße und vom 1. Adventsonntag bis Hl. Drei Könige in der Sailer Kapelle in Chieming.

Unter dem Vereinsmotto „Wir helfen den Menschen hier bei uns daheim“ hängen an jedem Baum Sterne mit kleinen und großen Wünschen wirklich bedürftiger Menschen hier bei uns in der Region und können gleich dort gekauft werden.

Spenden sind jederzeit willkommen. Nähere Informationen hierzu finden sich auf der Homepage des Vereins www.vergissmeinnicht-chiemgau.de


0 Kommentare