08.10.2018, 11:42 Uhr

Greetings from Kansas USA-Austausch für Schüler des Landschulheim Marquartstein

(Foto: LSH Marquartstein)(Foto: LSH Marquartstein)

Das Staatliche Landschulheim Marquartstein bietet mittlerweile eine Fülle an unterschiedlichen Austauschprogrammen: eben erst waren die Gastschüler aus Warschau bei den Neuntklässerln von Marquartstein zu Besuch, da kommen die Oberstufenschüler von ihrem insgesamt dreiwöchigen USA-Austausch nach Hause zurück, sie haben wirklich viel erlebt.

MARQUARTSTEIN Zwei Wochen hielten sich die Gymnasiasten des LSH bei ihren Gastfamilien in Bucklin auf. Nach einer etwas langen Anreise mit fast drei Stunden Verspätung kamen die Kids aus Germany, begleitet von Ralf und Evi Sepper sowie Nicole Haase endlich in Wichita am Flughafen an.

Nach einem herzlichen Willkommen an der Bucklin-High-School nahmen die amerikanischen Gastgeber ihre Gäste gleich am ersten Wochenende auf einen genialen Campingtrip an den Lake Wilson. Hier hatten alle einen Riesenspaß beim Wasserskifahren, Wakeboarden und Tuben.

Viele neue Kontakte wurden geknüpft und die Schüler des Landschulheims präsentierten sich gut während der Spirit-week der Bucklin-High-School, die im Twin Day, in der Homecoming-Parade (mit einem eigenen LSH-Wagen) und dem Homecoming Dance gipfelte.

Schnell konnten sich die Gäste aus Marquartstein in Bucklin integrieren, sei es beim Footballtraining, beim morgendlichen Pledge-of-Allegiance-Sprechen oder beim Cheerleadern.

Nach dem zweiwöchigen Aufenthalt bei den Gastfamilien stand dann noch Roadtrip nach St. Louis und Chicago auf dem Programm.  Der Austausch war für die Schüler sicherlich eine unvergessliche Erfahrung!


0 Kommentare