25.07.2018, 21:00 Uhr

Sommer, Sonne, Schmökerspaß Viechtach wird durch zwei offene Bücherboxen bereichert

(Foto: Tourist-Information Viechtach)(Foto: Tourist-Information Viechtach)

Zwei rot-grüne Telefonzellen zieren seit Dienstag den Stadtplatz und den Dr.-Scheller-Park. Genutzt werden können die beiden Zellen allerdings nicht zum Telefonieren, sondern zum gemütlichen Schmökern und Lesen. Lesefreunde können hier Bücher tauschen, leihen und bei Belieben auch gerne behalten. Und das kostenlos!

VIECHTACH Die Initiative zur Aufstellung öffentlicher Bücherregale in Viechtach kam von Bürgermeister Franz Wittmann, der damit die Anregung einer Bürgerin umsetzte. Erst provisorisch in der Tourist-Information eingerichtet, die allerdings nicht rund um die Uhr frei zugänglich ist, erfüllen die beiden bunten Bücherboxen nun tatsächlich den Anspruch, lesefreudigen Bürgern, Urlaubs- oder Tagesgästen gebrauchte Bücher zugängig zu machen. Unkompliziert und kostenlos. Am Stadtplatz hat man bewusst den Standort bei der Bushaltestelle gewählt – gut einsichtig von allen umliegenden Cafes und Lokalen, so dass man einen leckeren Cappuccino mit dem Blättern in einem guten Buch verbinden kann. Die kommenden Tage wird neben der Bücherbox bei der Haltestelle auch noch eine zusätzliche Sitzbank aufgestellt.

Die zweite Bücherbox steht zentral im Dr.-Scheller-Park beim Brunner – umgeben von Sitzgelegenheiten und in Nähe zum Kinderspielplatz und zur Minigolf-Anlage.

Wer Fragen rund um die Bücherboxen hat, kann sich gerne an die Tourist-Information Viechtach am Stadtplatz 1 (Tel. 09942/1661) wenden, die die öffentlichen Bücherregale auch bestückt.


0 Kommentare