12.03.2019, 10:11 Uhr

21. Solimarsch Altötting 1.250 Schülerinnen und Schüler suchen Sponsoren

Zum 21. Mal sammeln Altöttinger Schüler Spenden. (Foto: Helmut Karl)Zum 21. Mal sammeln Altöttinger Schüler Spenden. (Foto: Helmut Karl)

Höhepunkt der Kampagne ist am 12. April der traditionelle Solidaritätsmarsch durch die Straßen Altöttings mit der Bekanntgabe des Spendenaufkommens

ALTÖTTING. „Solidarität geht“ – 1.250 Schülerinnen und Schüler der Maria-Ward-Schulen Altötting suchen vom 15. bis zum 31. März Spender, die eines ihrer weltweiten Hilfsprojekte mit einem selbst gewählten Betrag unterstützen wollen. Heuer erstmals auch den Verein „Von wegen Down“ in unserer Region.

Jede Sammelliste ist mit dem Schulstempel versehen. Höhepunkt der Kampagne ist am 12. April der traditionelle Solidaritätsmarsch durch die Straßen Altöttings mit der Bekanntgabe des Spendenaufkommens.


0 Kommentare