Zu tief ins Glas geschaut

Zwei Treffer bei Alkoholkontrollen im Regensburger Norden

23.10.2017 | Stand 09.01.2021, 19:55 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Samstag, 21. Oktober, zwischen 0 und 3 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Regensburg-Nord Alkoholkontrollen im Bereich des Regensburger Nordens durch.

REGENSBURG Hierbei konnte bei einer 45-Jährigen aus dem Landkreis als auch bei einem 56-jährigen Landkreisbewohner eine nicht unwesentliche Alkoholisierung festgestellt werden. Bei Beiden wurde jeweils eine Blutentnahme angeordnet, wobei bei der Dame diese unter Anwendung von leichten unmittelbaren Zwang durchgeführt werden musste. Beide erwartet eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetzt bezüglich einer Verkehrsordnungswidrigkeit.

Regensburg