Einsatz am frühen Morgen

Weidener Polizei musste zwei Randalierer bändigen

30.12.2018 | Stand 10.01.2021, 6:19 Uhr
PI Weiden/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Gleich mit vier Polizeistreifen mussten am Samstagmorgen, 30. Dezember, gegen 6.30 Uhr, die Beamten in Weiden gleichzeitig wegen zwei getrennter Einsätzen ausrücken. Zwei randalierende Personen mussten unabhängig voneinander in der Frauenrichter Straße und in der Weiglstraße gebändigt werden.

WEIDEN Ein 40-jähriger Deutscher musste krankheitsbedingt gefesselt zur weiteren Behandlung in das Klinikum Weiden gebracht werden, ein 22-jähriger betrunkener US-Amerikaner wurde der Militärpolizei übergeben. Verletzt wurde niemand, jedoch erwartet den Amerikaner ein Verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte – vermutlich unter bevorrechtigter amerikanischer Gerichtsbarkeit.

Schwandorf