Landwirt kann sich retten

Traktor steht plötzlich in Flammen – rund 20.000 Euro Schaden

28.06.2018 | Stand 09.01.2021, 13:50 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am späten Mittwochabend, gegen 21.10 Uhr brachte ein 63-jähriger Landwirt auf einer Wiese in Berbing, Gülle aus.

HAUZENBERG Plötzlich stellte er eine Rauchentwicklung und Flammen im hinteren Bereich des Traktors fest. Er konnte noch selbst vom Traktor absteigen und die Feuerwehr alarmieren, welche sofort an den Einsatzort kamen.

Die FFW Raßberg und Wotzdorf übernahmen die Löscharbeiten vor Ort. Die Auslöseursache für den Brand war ein technischer Defekt. Am Traktor entstand ein Schaden von circa 20.000 Euro.

Passau