Wegen Corona

RupertusTherme bleibt vorerst geschlossen

20.10.2020 | Stand 12.02.2021, 21:05 Uhr
Bayr. Staatsbad Bad Reichenhall Kur-GmbH
−Foto: n/a

Auch alle Veranstaltungen wurden abgesagt

Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain. Die Bayerische Staatsbad Bad Reichenhall Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain informiert, dass bis auf weiteres alle Veranstaltungen abgesagt sind, bereits gekaufte Eintrittskarten werden rückerstattet.

Die RupertusTherme bleibt bis auf weiteres geschlossen. Der Königliche Kurgarten bleibt geöffnet, ebenso ist das Gradierhaus noch bis Ende Oktober geöffnet.

Der Staatsbad Shop & Tickets in der Wandelhalle bleibt bis Ende Oktober noch geöffnet.

Der Haupteingang zur Kurverwaltung mit der Tourist Information bleiben bis auf weiteres geöffnet.

Berchtesgadener Land