Helfer verletzt

Plötzlich gerät der Smart in Brand

30.10.2020 | Stand 12.02.2021, 19:07 Uhr
PI Straubing/Polizeibericht
−Foto: n/a

Am Donnerstag fing in Straubing ein Auto während der Fahrt Feuer.

Straubing. Am Donnerstag gegen 12.15 Uhr fing der Smart eines 63-Jährigen aufgrund eines technischen Defektes in der Borsigstraße während der Fahrt Feuer. Der 63-jährige konnte das Auto rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt.

Ein 34-jähriger Mann, der dem 63-Jährigen zur Hilfe kam, wurde leicht verletzt und zur Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Brand wurde durch die Feuerwehr Ittling vollständig gelöscht.

Der Sachschaden beträgt laut Polizeiangaben ca. 6.000 Euro

Straubing-Bogen