Geringer Schaden

Oberviechtacher Wehr muss brennenden Schuppen löschen

27.04.2020 | Stand 10.01.2021, 14:12 Uhr
PI Oberviechtach/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Sonntag, 26. April, 0.55 Uhr, der Schuppen eines Anwesens in der Karfreitaggasse in Oberviechtach in Brand.

Oberviechtach. Die verständigte Feuerwehr Oberviechtach löschte das Feuer, das auf dem mit Eternitplatten gedeckten Flachdach des circa vier mal drei Meter großen Lagerraums, entstand. Das freistehende Gebäude ist etwa eineinhalb Meter von Haus entfernt. Der Sachschaden beträgt nur circa 100 Euro, da der baufällige Schuppen leer stand. Personen wurden nicht verletzt.

Schwandorf