Unter Drogen

Mit dem Handy am Ohr in die Verkehrskontrolle

26.08.2018 | Stand 09.01.2021, 0:35 Uhr
PI Mainburg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Samstag, 25. August, um 15.25 Uhr, wurde in Mainburg ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus dem südlichen Landkreis zu einer Verkehrskontrolle angehalten.

MAINBURG Aufgefallen war der Fahrzeugführer, da er mit seinem Handy telefonierte. Bei der Kontrolle konnten Anhaltspunkte für einen Drogenkonsum festgestellt werden. Einen freiwilligen Drogenschnelltest verweigerte der 27-Jährige. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet, die im Krankenhaus Mainburg durchgeführt wurde. Eine Durchsuchung der Person und des Pkws verlief negativ. Anschließend wurde die Person wieder entlassen, eine Weiterfahrt mit dem Pkw jedoch durch Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels unterbunden.

Kelheim