Vorfall in Straubing

Ladendieb (20) beleidigt Passaten und Polizeibeamte

27.10.2019 | Stand 09.01.2021, 19:56 Uhr
PI Straubing/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Samstag, 26. Oktober, gegen 20 Uhr, wurden zwei 19- und 20-jährige männliche Personen in einem Verbrauchermarkt in der Schildhauerstraße in Straubing vom Personal dabei beobachtet, wie sie mehrere Waren einsteckten und nicht bezahlten.

STRAUBING Während der 19-Jährige den Anweisungen des Personals Folge leistete, rastete der 20-Jährige aus, beleidigte eine Angestellte und verließ das Geschäft. Vor dem Verbrauchermarkt beleidigte der 20-Jährige zwei Passanten sowie die eintreffenden Polizeibeamten. Letztendlich war er von den Polizeibeamten nicht zu beruhigen und er wurde, nachdem er sich selbst verletzte, wegen Eigengefahr in das Bezirksklinikum eingewiesen.

Straubing-Bogen