Unfall in Ingolstadt

Im Rausch gegen geparkte Autos gefahren

24.12.2018 | Stand 10.01.2021, 5:59 Uhr
VPI Ingolstadt/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Sonntagabend, 23. Dezember, gegen 21.45 Uhr, befuhr ein 73-jähriger Ingolstädter die Gaimersheimer Straße stadteinwärts. Sein Pkw Audi kollidierte mit zwei am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Der Fahrer verursachte hierbei einen Gesamtsachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro.

INGOLSTADT Der Grund hierfür war schnell gefunden: Der Unfallverursacher war alkoholisiert. Nach einer Blutentnahme und Sicherstellung seiner Fahrzeugschlüssel wurde der Beschuldigte wieder entlassen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohols.

Kelheim