Heimbewohner flippt aus

Hausmeisterauto mit Fahrrad beworfen

29.02.2020 | Stand 10.01.2021, 8:45 Uhr
PI Bogen/Polizeibericht
−Foto: n/a

Im Fahrradraum eines Boegener Asylbewerberheims geriet ein Bewohner gehörig in Rage.

Bogen. Der Hausmeister des Asylbewerberheimes in Bogen räumte am Mittwochnachmittag den Fahrradabstellraum aus. Ein Bewohner stellte dabei fest, dass seine drei Fahrräder beschädigt waren. Er geriet dadurch derart in Rage, dass er ein Rad gegen das Auto des Hausmeisters warf. Div. Strafanzeigen wurden aufgenommen.

Straubing-Bogen