Die Stadt Freising informiert:

Geringe Behinderungen durch kleine Kanalsanierungen in der Altstadt

10.07.2017 | Stand 09.01.2021, 7:03 Uhr
pm/jg
−Foto: n/a

Dank Inliner-Verfahren dürften mögliche Behinderungen allenfalls geringfügig sein:

FREISING Am Montag, 6. Juni, setzt die Stadtentwässerung ihre Kanalsanierungsarbeiten in der Innenstadt im Bereich des Kanalanschlusses von der Hummelgasse zur Unteren Hauptstraße fort. Die Baustelle dauert ca. drei Stunden. Da die Maßnahme in geschlossener Bauweise durchgeführt wird, ist nur mit geringen Behinderungen zu rechnen: Ohne Aufgrabungen erfolgt die Sanierung direkt im Kanal über einen Schlauch.

Auch in der General-von-Nagel-Straße wird am Montag gearbeitet. Hier wird ein Schacht saniert. Diese Baustelle dauert circa eine Stunde. In der Innenstadt sind dieses Jahr verschiedene kleine „Inliner“ geplant. Die Angerbadergasse wurde bereits saniert.

Freising