Betrugsversuch

Falscher Polizeibeamter erzählt 90-Jähriger die Geschichte von festgenommenen Einbrechern

24.09.2020 | Stand 12.02.2021, 19:24 Uhr
PI Mainburg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Eine 90-jährige Frau aus Rohr erhielt am Mittwoch, 23. September, gegen 21.30 Uhr, den üblichen Anruf eines Mannes, der sich als Polizeibeamter ausgab und ihr die Geschichte von den festgenommenen Einbrechern und dem bei ihr geplanten Einbruch erzählte.

Rohr in Niederbayern. Als die Frau sich weigerte, Fragen nach Schmuck, Gold oder sonstigen Wertgegenständen zu beantworten, wurde sogar damit gedroht, eine Streife vorbeizuschicken. Da die Frau den Auskunftsforderungen nicht nachkam – was die einzig richtige Reaktion ist – legte der unbekannte Täter auf.

Kelheim