Kaum Schaden

Brand in einer Produktionshalle in Dietfurt

28.04.2020 | Stand 10.01.2021, 14:19 Uhr
PI Parsberg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Montag, 27. April, gegen 19.15 Uhr, kam es in einer Produktionshalle in der Industriestraße in Dietfurt zu einem Brand.

Dietfurt. Aufgrund Überhitzung eines Fertigungsofens war eine Dämmmatte in Brand geraten. Wegen der austretenden Gase bzw. Dämpfe mussten die anwesenden Arbeiter die Werkshalle verlassen. Die eingesetzten Feuerwehren aus Dietfurt, Hainsberg, Töging, Breitenbrunn, Beilngries und Neumarkt, hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Personen kamen nicht zu Schaden; außer an der Dämmmatte im Wert von 25 Euro entstand auch kein weiterer Sachschaden.

Regensburg