Betrug

59-Jähriger tankt, bezahlt dann aber nur Süßigkeiten

16.04.2020 | Stand 10.01.2021, 13:19 Uhr
PI Marktredwitz/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Montagmittag, 13. April, sei es in der Weißenbacher Straße in Selb zu einem Tankbetrug gekommen.

Selb. Ein 59-Jähriger aus Hohenberg habe an der dortigen Tankstelle rund 54 Liter Diesel in seinen Geländewagen getankt. Anschließend sei er in die Tankstelle gegangen. Dort habe er jedoch nur Süßigkeiten bezahlt, jedoch nicht seine Tankschuld in Höhe von circa 58 Euro.

Der Herr war der Angestellten allerdings bekannt. Seitens der Polizeiinspektion Marktredwitz wird gegen den 59-Jährigen nun wegen Tankbetrugs ermittelt.

Schwandorf