Unfall bei Mainburg

58-jähriger Münchner schläft am Steuer ein, Auto prallt gegen einen Baum

23.09.2018 | Stand 09.01.2021, 21:37 Uhr
PI Mainburg/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Sonntag, 23. September, um 3.28 Uhr, verlor ein 58-jähriger Münchner auf der Bundesstraße B301 kurz nach Puttenhausen aufgrund eines Sekundenschlafes die Kontrolle über seinen Pkw.

MAINBURG Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dort befindlichen Baum. Der Unfallverursacher wurde hierbei verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 8.500 Euro.

Kelheim