Mit dem Auto auf Fußgängerin zugefahren

42-Jährige kann sich nur mit einem Sprung zur Seite retten

25.04.2019 | Stand 10.01.2021, 17:52 Uhr
dc/sw
−Foto: Foto: Ursula Hildebrand

Schock für eine Fußgängerin in Aiterhofen (Lkr. Straubing-Bogen)!

AITERHOFEN Ein unbekannter Autofahrer ist am frühen Mittwochabend (24. April) gegen 19.15 Uhr im Rennweg in Aiterhofen (Lkr. Straubing-Bogen) auf eine Fußgängerin (42) zugefahren. Die Frau musste nach Polizeiangaben zur Seite springen, um nicht angefahren zu werden. Der Unbekannte brauste nach dem Vorfall davon. Das Kennzeichen des Fahrzeugs ist bekannt. Die Polizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet Zeugen, sich unter Telefon 09421/868-0 zu melden.

Straubing-Bogen