Ladendiebstahl

41-Jähriger klaut Hähnchenfleisch

17.04.2020 | Stand 10.01.2021, 13:31 Uhr
PI Marktredwitz/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Donnerstag, 16. April, gegen 19.45 Uhr, wurde in einem Verbrauchermarkt im Albert-Pausch-Ring ein 41-jähriger Mann aus Selb dabei beobachtet, wie er verschiedene Packungen mit Hähnchenfleisch in seinen Rucksack steckte.

Selb/Landkreis Wunsiedel. Der 41-jährige hatte an der Kasse andere Lebensmittel bezahlt, jedoch nicht das Hähnchenfleisch. Eine Angestellte stellte den Mann daraufhin zur Rede. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf circa neun Euro. Der Herr erhielt ein Jahr Hausverbot in dem Verbrauchermarkt und obendrein – von den aufnehmenden Beamten der Polizei Marktredwitz – eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Schwandorf