Die Polizei ermittelt

19-Jähriger kann Taschendieb dingfest machen

27.04.2019 | Stand 09.01.2021, 5:43 Uhr
PP Oberpfalz/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Freitagmittag wurde ein Taschendieb in der Wahlenstraße in Regensburg auf frischer Tat ertappt und vom Geschädigten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

REGENSBURG Der 19-jährige Regensburger hatte in einem Café am Neupfarrplatz eine Tasche entwendet und die Örtlichkeit verlassen. Auf dem Fluchtweg entnahm er ein Handy und steckte dies in die Hosentasche. Als er vom Geschädigten in der Wahlenstraße angesprochen wurde, versuchte er, sich loszureißen und warf die Tasche weg. Er konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Bei der Überprüfung durch die Polizei wurde neben dem Diebesgut auch noch eine kleine Menge Rauschgift aufgefunden. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder entlassen, das Diebesgut konnte an den Besitzer herausgegeben werden.

Regensburg