24.07.2012, 17:31 Uhr

Schwerer Unfall bei Pfatter: Feuerwehr musste 68-Jährige aus Fahrzeug-Wrack befreien

BMW gerät in den Gegenverkehr kollision mit LKW- 68 jährige massiv im Fahrzeug eingeklemmt - schwer verletzt FOTO: Kamera24.TV Foto: kamera24BMW gerät in den Gegenverkehr kollision mit LKW- 68 jährige massiv im Fahrzeug eingeklemmt - schwer verletzt FOTO: Kamera24.TV Foto: kamera24

Am Dienstag, 24. Juli, hat sich gegen 14 Uhr auf der Bundesstraße B8 zwischen Pfatter und Geisling ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

B8/PFATTER Laut Polizei kam eine 68-jährige Frau mit ihrem Pkw der Marke BMW aus noch ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem Sattelschlepper zusammen. Daraufhin kam die Frau mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und blieb eingeklemmt am rechten Fahrbahnrand in einem Feld liegen.

Die Feuerwehren aus Pfatter, Geisling und Mintraching mussten die 68-Jährige mit schwerem Gerät aus ihrem Fahrzeug befreien. Sie erlitt, wie durch ein Wunder, nur mittelschwere Verletzungen im Beinbereich. Der 27-jährige Fahrer des Sattelschleppers blieb unverletzt. Am Bmw entstand Totalschaden, die Schadenshöhe beim Lkw lieget zwischen 5.000 und 8.000 Euro.

Die B8 musste in beiden Fahrtrichtungen für zirka zwei Stunden komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr übernahm die Verkehrsregelung. Laut Feuerwehr, ist die B8 in diesen Bereichen als Unfallschwerpunkt bekannt.


0 Kommentare