26.04.2012, 11:17 Uhr

Mit Rettungshubschrauber ins Klinikum Hausfrau stürzt auf Holzdämmung

Bei Malerarbeiten im Rohbau eines Hauses verlor Mittwoch Mittag eine 47-jährige Hausfrau das Gleichgewicht und stürzte aus einer Höhe von ca. 150 cm auf eine Holzdämmung.

FINSING Beim Aufprall fiel sie so unglücklich auf die umgefallene Staffelei, dass sie sich einen Arm brach und die Hüfte zumindest prellte.  Sie wurde durch die FFW Finsing mittels Kran und Trage aus dem Rohbau verbracht und mit einem Rettungshubschrauber in ein Münchener Klinikum  transportiert.


0 Kommentare