25.07.2017, 20:50 Uhr

Internationaler Sextag Umfrage: Haben Männer oder Frauen mehr Lust auf Sex?

Foto: 123rf.com (Foto:Schmid)Foto: 123rf.com (Foto:Schmid)

Es ist eine Frage, die seit jeher die Generationen bewegt: Haben Frauen und Männer unterschiedlichen Appetit auf Sex? Zum Internationalen Sextag am 28. Juli sorgt das Dating-Portal www.secret.de mit einer repräsentativen Umfrage unter 2.000 Deutschen zu diesem Thema für Klarheit.

DEUTSCHLAND Ergebnis: 54 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass Männer und Frauen es gleichermaßen wollen; 42 Prozent glauben, dass die Libido der Männer stärker ausgeprägt ist, und vier Prozent sagen, dass Frauen von einem stärkeren Appetit auf Sex getrieben sind.

Eine klare Mehrheit beantwortet die Frage, ob die Geschlechter unterschiedlichen Appetit auf Sex haben, also mit "Nein". Doch sehen Männer und Frauen das auch genauso? Sie sehen es ähnlich: So sind 40 Prozent der Männer und 44 Prozent der Frauen der Meinung, dass Männer mehr Sex wollen. Sechs Prozent der Herren, jedoch nur zwei Prozent der Damen sind der Ansicht, es seien die Frauen, die stärker von der Libido beeinflusst sind. Doch 54 Prozent der Männer und Frauen denken, dass die sexuelle Antriebskraft gleich unter den Geschlechtern verteilt sei.

Kein Generation-Gap bei der Frage nach der Lust

Interessant ist, dass die Antworten auf diese Frage auch unabhängig vom Alter fast identisch ausfallen. So sind 54 Prozent der Befragten sowohl im Alter bis 35 Jahre als auch ab 35 Jahren der Meinung, dass Männer und Frauen Sex gleichermaßen lieben. Jeweils vier Prozent glauben, dass Frauen mehr Lust auf Erotik haben als Männer. Ein minimaler Unterschied ergibt sich mit Blick auf die Männer: 41 Prozent der unter35-Jährigen und 42 % der über 35-Jährigen sehen beim männlichen Geschlecht mehr Sturm und Drang als bei den Frauen.


0 Kommentare