12.09.2020, 21:15 Uhr

Naturkundliche Führung „Die Käsplatte, ein unbekanntes Geotop“

Blick vom Gipfel der Käsplatte ins Klinglbachtal. Foto: Lukas Maier, Naturpark Bayerischer WaldBlick vom Gipfel der Käsplatte ins Klinglbachtal. Foto: Lukas Maier, Naturpark Bayerischer Wald

Eine naturkundliche Führung des Naturparks Bayerischer Wald e. V. anlässlich des „Tags des Geotops“ führt am 20. September von Hinterwies auf die 978 Meter hohe Käsplatte in der Gemeinde St. Englmar.

Sankt Englmar. Die letzten Eiszeiten haben an diesem Gipfel ihre Spuren hinterlassen. Ähnlich wie am Lusen prägt ein ausgedehntes Blockfeld den Gipfelbereich des Berges. Die extremen Lebensbedingungen in den Felsen verhindern das Baumwachstum, sodass sich auf natürliche Weise ein wunderschöner Panoramablick über den Bayerischen Wald bietet. Neben der Geologie gibt es entlang des Weges artenreiche Wiesen und naturnahe Wälder zu bestaunen.

Die etwa zweistündige Führung findet am 20.09.2020 ab 10:00 Uhr statt. Ausgangspunkt der Wanderung ist der Wanderparkplatz Hinterwies in der Gemeinde Sankt Englmar. Eine Anmeldung ist bis Samstag, 19.09.2020 um 10:00 Uhr beim Naturpark Bayerischer Wald unter 09922 80 24 80 möglich. Es dürfen nur angemeldete Personen teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt. Während der gesamten Veranstaltung ist der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Bitte bringen Sie festes Schuhwerk und an die Witterung angepasste Kleidung mit.


0 Kommentare