18.02.2020, 09:24 Uhr

Jubiläum in Geiselhöring 200.000. LED-Straßenleuchte ging ans Netz

Bürgermeister Herbert Lichtinger und Bayernwerkmitarbeiter Alexander Meiser bei der Installation der 200.000. LED-Leuchte. Foto: Michael BartelsBürgermeister Herbert Lichtinger und Bayernwerkmitarbeiter Alexander Meiser bei der Installation der 200.000. LED-Leuchte. Foto: Michael Bartels

Seit Montag erstrahlt Geiselhöring komplett in neuem Licht. Denn mit der Umrüstung der letzten von insgesamt 1.683 Straßenleuchten in Geiselhöring auf LED-Technik scheint in der Stadt im Landkreis Straubing-Bogen nun überall warmweißes Licht in den dunkeln Abend- und Morgenstunden.

Geislhöring. Rund 404.000 Kilowattstunden werden mit den neuen Leuchten eingespart, wodurch der Energieverbrauch der Straßenbeleuchtung jährlich um 72 Prozent gesenkt werden kann. Die LED-Leuchten entlasten damit mittelfristig nicht nur den Stadthaushalt, sondern mit einer CO2-Einsparleistung von 220 Tonnen Kohlenstoffdioxid pro Jahr auch das Klima und die Umwelt.

Mit dem Projektabschluss feiert das Bayernwerk zugleich ein kleines Jubiläum: Denn mit der Installation wurde die insgesamt 200 000. Straßenleuchte im Netzgebiet des Bayernwerks auf das energie- und klimaschonende LED-Leuchtmittel umgestellt. Zu diesem runden Jubiläum übergab der Vorstandsvorsitzende der Bayernwerk AG, Reimund Gotzel, dem Bürgermeister Geiselhörings, Herbert Lichtinger, symbolisch eine Festtorte mit energieeffizienten LED-Kerzen.

Bürgermeister Lichtinger sagte anlässlich des gemeinsamen Termins: „Kostensparend und umweltschonend: Die neuen, langlebigen und effizienten Straßenleuchten sind für unsere Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger in der Tat ein Gewinn auf ganzer Linie. Ich danke dem Bayernwerk für die rasche Umsetzung und gratuliere recht herzlich zum runden Jubiläum.“ Vorstandsvorsitzender Reimund Gotzel zeigte sich erfreut vom Projektabschluss und ergänzte: „Ich freue mich, dass wir in Geiselhöring die komplette Umstellung auf LED-Beleuchtung im Straßennetz gemeistert haben. Die 200 000. LED-Straßenleuchte im gesamten Bayernwerknetz ist hierbei ein sichtbares Signal auf unserem Weg zu einem energieeffizienten Beleuchtungssystem in den Städten und Gemeinden Bayerns. Mit jeder weiteren LED leisten wir Stück für Stück einen kleinen Beitrag, um den großen Klimazielen näher zu kommen“, so Gotzel.


0 Kommentare