03.12.2019, 09:38 Uhr

Ein Fest für Vögel, Eichhörnchen & Co. Ein Weihnachtsbaum für Tiere

Dieser Kernbeißer hat Glück gehabt: Er hat im Winter eine zuverlässige Futterquelle gefunden. Viele andere Wildtiere haben es nicht so leicht. Für sie soll im Tiergarten ein Baum mit Äpfeln, Nüssen und Futterplätzchen behängt werden (Foto: Gauderer)Dieser Kernbeißer hat Glück gehabt: Er hat im Winter eine zuverlässige Futterquelle gefunden. Viele andere Wildtiere haben es nicht so leicht. Für sie soll im Tiergarten ein Baum mit Äpfeln, Nüssen und Futterplätzchen behängt werden (Foto: Gauderer)

Kinderprogramm der LBV-Umweltstation in Kooperation mit dem Tiergarten Straubing

STRAUBING Weihnachten steht vor der Tür und sicher wird in vielen Familien ein Weihnachtsbaum aufgestellt und geschmückt. Damit auch Vögel, Eichhörnchen und andere Tiere etwas von diesem Fest haben, hat sich die LBV-Umweltstation etwas ganz Besonderes ausgedacht: Unter der Leitung von Umweltpädagogin Christiane Baumann wird im Tiergarten ein Baum mit Nüssen, Äpfeln und weiteren Leckereien geschmückt. Und natürlich darf ein jeder auch ein paar Vogelfutterplätzchen für die Wintervögel bei sich zuhause herstellen.

Die Veranstaltung findet im Tiergarten am 5. Dezember von 15 bis 17 Uhr statt. Treffpunkt ist an der Kasse des Tiergartens. Die Veranstaltung ist für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren gedacht. Anmeldungen können ab sofort in der Straubinger LBV-Umweltstation unter 09421/98 92 810 entgegengenommen werden.


0 Kommentare