25.10.2019, 22:30 Uhr

Aktionsstand Tiergarten Straubing und die LBV-Umweltstation informieren rund um den Igel

(Foto: Tiergarten Straubing/M. Gauderer)(Foto: Tiergarten Straubing/M. Gauderer)

Einem hochaktuellen Thema widmen sich der Tiergarten Straubing und die LBV-Umweltstation Straubing am Ferienmontag, 28. Oktober, ab 13 Uhr.

STRAUBING An der großen Holzeule im Tiergarten wird ein Igelaktionsstand aufgebaut, wo sich jeder Besucher rund um unsere stacheligen Nachbarn informieren kann. Denn die Igel sind derzeit sehr aktiv, da sie vermehrt auf Nahrungssuche gehen, um sich genügend Fett für den Winterschlaf anzufressen! Da die Igel jedoch als nachtaktive Tiere im restlichen Jahr in der Regel nicht zu sehen sind, wissen derzeit viele Menschen nicht genau, ob diese Igel unsere Hilfe benötigen, und wenn ja, in welcher Form. Mit anschaulichen Beispielen, Spielen und Rätseln informiert die LBV-Umweltstation Straubing im Tiergarten genau darüber: Wie man den Igeln generell helfen kann, warum Igel gefährdet sind, ob und wann ein Igel der Natur überhaupt entnommen werden darf und wie ein igelfreundlicher Garten aussehen könnte.

Alle Besucher sind herzlich eingeladen, am Montag von 13 bis 16 Uhr an der großen Holzeule im Tiergarten vorbei zu schauen! Für Kinder ist ein kleines Bastelprogramm geplant und ein richtiges Igelquiz mit kleinen Preisen darf natürlich auch nicht fehlen! „Vielleicht haben Sie ja Glück und im nächsten Jahr zieht auch bei Ihnen im Garten ein Igel ein!“


0 Kommentare