15.12.2020, 10:08 Uhr

Lockdown Kundenbüro der Stadtwerke Amberg in Schwandorf bis auf weiteres geschlossen

 Foto: Erwin Wodicka/123rf.com Foto: Erwin Wodicka/123rf.com

Die Bayerische Staatsregierung hat erneut den Katastrophenfall verkündet, dies hat zur Folge, dass die Kundenbüros der Stadtwerke Amberg in Schwandorf, Sulzbach-Rosenberg und das Kundencenter in Amberg mit Wirkung zum 16. Dezember bis auf weiteres geschlossen ist.

Schwandorf. Die Kundencenter-Mitarbeiter stehen den Kunden jedoch gerne telefonisch unter der Nummer 0800/ 603-5555, per Fax an 09621/ 604-499 oder per Mail an kundencenter@stadtwerke-amberg.de zu den regulären Öffnungszeiten, zur Verfügung. Der Chipkartenautomat im separaten Gebäude kann ebenso von den Kunden weiterhin genutzt werden. Hier werden die Kunden gebeten, die bekannten Hygienemaßnahmen zu beachten.

Die turnusmäßigen, planbaren Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwämezählerwechsel der Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH werden bis auf Weiteres ausgesetzt.

Die bereits versendeten Kunden-Terminanschreiben, des für die Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH tätigen Dienstleisters, sind somit hinfällig. Alle bisher angeschriebenen Kunden erhalten die Information über den Terminausfall bzw. die Neuterminierung zusätzlich direkt per Anschreiben.

Fragen zum Strom-Zähleraustausch beantwortet Georg Fröhler von den Messdiensten der Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH unter der Telefonnummer 09621/ 603-641 oder per Mail an georg.froehler@stadtwerke-amberg.de. Fragen zum Gas-, Wasser- und Fernwärme-Zähleraustausch beantwortet Herbert Ströhl von den Messdiensten der Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH unter der Telefonnummer 09621/ 603-741 oder per Mail an herbert.stroehl@stadtwerke-amberg.de.


0 Kommentare