10.09.2020, 12:32 Uhr

In Teublitz Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung wird wieder angeboten

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Zur Vorbereitung auf die Staatliche Fischerprüfung findet im Landgasthof Hintermeier in Münchshofen, Stadt Teublitz, soweit es Corona zulässt, wieder ein Lehrgang statt, an dem alle Prüfungsbewerber teilnehmen können, welche am Prüfungstag das zwölfte Lebensjahr vollendet haben.

Teublitz. Der Vorbereitungslehrgang beginnt am Sonntag, 10. Januar 2021, um 17 Uhr. In der in zwölf Einheiten mit insgesamt 36 Stunden

dauernden Ausbildung werden alle Prüfungsfachgebiete unter Verwendung umfangreicher Bild- und Filmmaterialien, umfassend vermittelt. Eine optimale Vorbereitung gewährleistet außerdem die Bearbeitung von Übungsfragebögen in jedem Fachgebiet. Mit Reiner Wolfrath, dem Obmann der Angelfischer im Landesfischereiverband Bayern und Ausbildungsleiter Siegfried Dörner, stehen den Bewerbern hochqualifizierte, erfahrene Ausbilder zur Seite, welche beide in der Expertenkommission zur staatlichen Fischerprüfung mitwirken. Eine qualifizierte Ausbildung, wie sie hier geboten wird, ist die beste Voraussetzung für einen Prüfungserfolg.

Anmeldungen zum Vorbereitungslehrgang werden im Landgasthof „Hintermeier“ unter Einzahlung der Gebühr in Höhe von 150 Euro für Erwachsene bzw. 100 Euro für Jugendliche entgegengenommen.


0 Kommentare