27.01.2020, 10:48 Uhr

Anzeige erstattet Busreisender mit Joint und Marihuana

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Bei der Kontrolle eines 24-jährigen Fernbusreisenden in Thiersheim wurden die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion am Sonntagabend, 26. Januar, fündig. Die Beamten beschlagnahmten einen Joint und eine geringe Menge Marihuana, die der Mann in seinem Tabakbeutel in der Hosentasche hatte.

THIERSHEIM Nach Anzeigenaufnahme wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz konnte der Mann seine Reise fortsetzen.


0 Kommentare