16.04.2019, 15:07 Uhr

Umwelt Auf geht’s zum Reparatur-Café im Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf

(Foto: Yaroslav Astakhov/123rf.comYaros)(Foto: Yaroslav Astakhov/123rf.comYaros)

Am Freitag, 26. April, von 16 bis 19 Uhr, gibt es im Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf wieder ein Reparatur-Café.

WACKERSDORF Die Besucher können mit defekten Alltagsgegenständen kommen und versuchen, sie zusammen mit den ehrenamtlich Reparierenden wieder instand zu setzen. Grundsätzliches Ziel bei der Aktion ist es, Müll so weit wie möglich zu vermeiden, Ressourcen zu sparen und damit die Umwelt zu schonen. Während der Wartezeit gibt es Kaffee und Getränke und die Möglichkeit den offenen Treff und andere Besucher kennenzulernen. Herzlich willkommen sind natürlich auch Zuschauer oder Personen, die eigene Fähigkeiten mit einbringen oder Neues dazulernen wollen. Auch dieses Mal sind von 16 bis 17 Uhr Schüler vor Ort, die wertvolle Tipps im Umgang mit dem Smartphone geben können.

Weitere Informationen zum Reparatur-Café gibt es bei Stephanie Staudenmayer unter der Telefonnummer 09431/ 3789-353 oder per Mail an stephanie.staudenmayer@wackersdorf.de.


0 Kommentare