28.02.2019, 12:03 Uhr

Sammlung Gartenabfallcontainer werden in Weiden ab dem 18. März aufgestellt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ab Montag, 18. März, werden die Gartenabfallcontainer an den üblichen Plätzen in Weiden aufgestellt. Zudem sind die Grüngut-Sammelplätze am Hammerweg ab diesem Zeitpunkt wieder offiziell geöffnet.

WEIDEN „Wir bitten zu beachten, dass Gartenabfälle mit Ausnahme der Ablagerungsplätze am Hammerweg-Ende (Richtung Altenstadt) und am Flutkanal bei der Furt (ohne Containergestellung) in die bereitgestellten Container zu geben sind. Ein Ablagern neben den Containern bitten wir zu vermeiden“, so die Stadt Das verursache unnötige Verschmutzungen, Mehrkosten und teils Verkehrsbehinderungen.

Die beiden Wertstoffhöfe in Weiden-Ost und -West sind ganzjährig mit besonders großen Containern ausgestattet. Die Anliefermenge ist auf einen Kubikmeter pro Grundstück und Tag begrenzt (Material deshalb möglichst klein machen), damit auch Platz für weitere Anlieferer bleibt. Es darf nur Gartenabfall aus Hausgärten von Privatgrundstücken angeliefert werden, welche an die Müllabfuhr der Stadt Weiden angeschlossen sind. Eigenkompostierung ist natürlich immer möglich und verringert zudem die Kosten der Grüngutbeseitigung. Gehäckselte Äste und Zweige ergeben eine gute Mischung beim Rotteprozess im eigenen Garten.


0 Kommentare