22.10.2018, 08:34 Uhr

Für Wackersdorf und Steinberg am See Ablesekarten für die Wasserzähler werden verschickt

(Foto: maridav/123rf.com)(Foto: maridav/123rf.com)

Die Verwaltungsgemeinschaft Wackersdorf wird in den kommenden Tagen die Ablesekarten für die Wasserzähler an die Haushalte der Gemeinden Wackersdorf und Steinberg am See versenden. Haushalte mit eingebauten Funkzählern erhalten keine Ablesekarte mehr. Die Ablesung erfolgt hier automatisch.

WACKERSDORF/STEINBERG AM SEE Alle Bürgerinnen und Bürger die eine Ablesekarte erhalten, sind aufgerufen, die Wasserzähler selbst abzulesen, den aktuellen Stand zum 31 Oktober 2018 einzutragen und der Gemeinde bis spätestens 15. November 2018 zu melden. Die Karten können portofrei zurückgesandt oder direkt im Rathaus in Wackersdorf, im Rathaus in Steinberg am See beziehungsweise im Bauhof in Steinberg am See (Postkasten) abgegeben werden. Der Stand kann auch direkt in der Verwaltung bei Frau Weigl unter der Telefonnummer 09431/ 7436-452 gemeldet oder im Internet unter www.vg-wackersdorf.de in der Rubrik „Wasserzähler ablesen“ eingegeben werden.


0 Kommentare