12.10.2018, 11:09 Uhr

Sauerei Baumfrevler vom Murner See treibt weiter sein Unwesen

Einer der betroffenen Bäume am Ufer des Murner Sees – gut zu erkennen: die „Säge-Abschnitte“. (Foto: Gemeinde Wackersdorf)Einer der betroffenen Bäume am Ufer des Murner Sees – gut zu erkennen: die „Säge-Abschnitte“. (Foto: Gemeinde Wackersdorf)

Ein Unbekannter sägt am Rundweg des Murner Sees nach wie vor Bäume an. Um eine Gefährdung von Passanten auszuschließen, kontrolliert die Gemeinde Wackersdorf den Bestand regelmäßig und entfernt angesägte Bäume.

WACKERSDORF Die„Säge-Aktionen“ haben sich in den letzten Wochen wieder verstärkt, weshalb sich die Gemeinde gezwungen sieht, weitere Maßnahmen zu ergreifen. Diese werden am Montag, 15. Oktober, vor Ort besprochen.

Hier geht‘s zur Meldung von April 2018:

Unbekannte sägen immer wieder Bäume am Murner See an, sodass sie umkippen


0 Kommentare