29.09.2018, 21:34 Uhr

Exkursion Apfelpressen beim Obst- und Gartenbauverein Schwandorf

(Foto: OGV Schwandorf)(Foto: OGV Schwandorf)

„Woher kommt der Apfelsaft?“ Diese Frage ließen sich die ersten Klassen der Schwandorfer Lindenschule bei ihrer Exkursion beantworten.

SCHWANDORF Im Vereinsheim des Obst- und Gartenbauvereins Schwandorf konnten die Kinder „live“ miterleben, wie reife Äpfel zerkleinert und gepresst wurden. Den jungen Apfelsaft durften die Kinder sogleich kosten. Mindestens 60 Oechsle hatte er und war somit recht süß. Die Erwachsenen konnten sogar von einem selbstgemachten „Apfelprosecco“ kosten.


0 Kommentare