22.06.2018, 15:49 Uhr

Anerkennung Auszeichnung mit dem Tierschutzpreis – Tierheim in Ursensollen darf sich über 10.000 Euro freuen

Der Tierschutzverein der Stadt Amberg und des Landkreises Amberg-Sulzbach e. V. erhielt für das Tierheim in Ursensollen 10.000 Euro. (Foto: Bayer. Umweltministerium)Der Tierschutzverein der Stadt Amberg und des Landkreises Amberg-Sulzbach e. V. erhielt für das Tierheim in Ursensollen 10.000 Euro. (Foto: Bayer. Umweltministerium)

Die Aufnahme und Versorgung von hilfsbedürftigen Tieren und deren Vermittlung an verantwortungsvolle Tierhalter durch Tierheime und tierheimähnliche Einrichtungen verdient Anerkennung in hohem Maße.

REGENSBURG 2018 wurde der Tierschutzpreis daher an Tierheime oder tierheimähnliche Einrichtungen verliehen, die von als gemeinnützig anerkannten Organisationen getragen werden.

Für diese Auszeichnung standen 100.000 Euro zur Verfügung. Die Auszeichnung wurde auf mehrere Preisträger aufgeteilt – unter anderem wurde auch das Tierheim in Ursensollen ausgezeichnet.

Einrichtungen, die bereits mit dem bayerischen Tierschutzpreis ausgezeichnet wurden, können frühestens fünf Jahre nach der Verleihung des ersten Preises erneut ausgezeichnet werden. Mit der Auszeichnung können nur in Bayern tätige Einrichtungen geehrt werden.


0 Kommentare