25.05.2018, 17:56 Uhr

Mit Jeanette Ring Wissenswertes über Würz- und Heilkräuter im Oberpfälzer Freilandmuseum

(Foto: Jeanette Ring)(Foto: Jeanette Ring)

Wohin mit all den Kräutern, die in Hülle und Fülle im Garten gedeihen? In den Sommermonaten haben Würzkräuter das beste Aroma und die Qualität der Pflanzen ist hervorragen, die Sonne und Wärme haben sie wachsen lassen.

NEUSATH-PERSCHEN Am 16. Juni von 14.30 bis 16.30 Uhr werden im Oberpfälzer Freilandmuseum in Neusath-Perschen Teemischungen, Kräutersalze, und Würzmischungen hergestellt. Gemeinsam wird ein kleines Sortiment aus Kräutern zusammengestellt. Die Kursgebühr beträgt 21 Euro und die Kosten für Material betragen sechs Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 09433/ 2442-0. „Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Anmeldung verbindlich ist. Eine kostenlose Stornierung ist bis eine Woche vor Beginn des Kurses möglich.“ Dieser Kurs findet noch einmal am 14. Juli statt.


0 Kommentare